Jetzt Karten sichern!

Pop-Oratorium „Luther“ kommt am 30. September nach Solingen

Am 30. September 2017 kommt das Pop-Oratorium „Luther“ ins Theater Solingen. Karten gibt es in den Bürgerbüros, an der Theaterkasse und im Internet.

Der bekannte Musiker und Komponist Dieter Falk und der vielfach preisgekrönte Musicalautor Michael Kunze haben aus der Geschichte um den Reformator Martin Luther ein Pop-Oratorium gemacht: mit frischen und trotzdem nachdenklichen Texten und mit einer mitreißenden Musik. Am Samstag, 30. September 2017, kommt "Luther" ins Theater Solingen. Die Originalbesetzung mit vielen deutschen Musicalstars sowie die Bergischen Symphoniker, eine Band und ein 130-köpfiger Projektchor machen unter der musikalischen Leitung von Kreiskantorin Stephanie Schlüter die beiden Aufführungen am Nachmittag und am Abend zu dem musikalischen Höhepunkt des Reformationsjubiläums in Solingen. Der Vorverkauf ist bereits in vollem Gange: Karten gibt es in den Bürgerbüros, an der Theaterkasse und im Internet unter www.theater-solingen.de

Hier geht es zum Online-Ticket-Verkauf.

Das Pop-Oratorium „Luther“ in Kooperation von Evangelischem Kirchenkreis Solingen und Kulturmanagement der Stadt Solingen ist eine Veranstaltung im Rahmen des Solinger Programms zum Reformationsjubiläum. Mit freundlicher Unterstützung der Stadt-Sparkasse Solingen, der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland sowie der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Jetzt Tickets sichern!
Samstag, 30. September 2017
15.00 Uhr | Karten: 26,00 Euro, erm. 16,00 Euro für Schüler, Studenten, Azubis
19.30 Uhr | Karten: 29,00 Euro, erm. 19,00 Euro für Schüler, Studenten, Azubis

Theater und Konzerthaus Solingen (Pina-Bausch-Saal), Konrad-Adenauer-Str. 71, 42651 Solingen

Kartenvorverkauf an der Theaterkasse (Telefon 0212 / 20 48 20), in den Bürgerbüros und im Internet unter www.theater-solingen.de.

20.07.2017 Thomas Förster

...?

Was ...

... verstehen die Evangelischen unter „Gemeinde“?