Spannende Workshops und Samuel Koch

Churchnight zum Reformationsjubiläum

Kommt nach Solingen: Reformationsbotschafter Samuel Koch (Foto: Conny Wenk)

Am 30. Oktober lädt der Evangelische Kirchenkreis Solingen zur ChurchNight in die Lutherkirche. Workshops für Jugendliche mit ungewöhnlichen Themen und eine musikalische Lesung mit Samuel Koch versprechen einen spannenden Vorabend des Reformationstages.

Zur „ChurchNight“ wird am Vorabend des Jubiläumstages, am 30. Oktober 2017, der EKD-Reformationsbotschafter Samuel Koch in die Solinger Lutherkirche kommen.

Am Nachmittag lädt die Evangelische Jugend in Kooperation mit dem CVJM und der Jugendförderung der Stadt Solingen zu verschiedenen Workshops ein. Neben einem Theaterangebot mit Samuel Koch erhalten Jugendliche die Gelegenheit, sich als Drucker oder Fotograf, als Bibeljournalistin oder Engagierte in den Themenbereichen „Weltweite Gerechtigkeit“ und „Flucht und Migration“  zu erproben. Beginn der Workshops im Gemeindehaus an der Lutherkirche, Kölner Str. 1a, ist um 16.30 Uhr.

Um 20.00 Uhr beginnt das Abendprogramm mit „Samuel Koch and Friends“ und einer Musiklesung. Begleitet von seinen Musikern wird der 2010 bei der Fernsehsendung „Wetten dass“ schwerverunglückte und seither querschnittgelähmte Schauspielers aus seinem Buch „Rolle vorwärts“ lesen. „Samuel Koch ist ein idealer Reformationsbotschafter, denn wie Martin Luther hat auch er in schwierigen Lebenssituationen an Gott festgehalten und durch seinen Glauben die Kraft erhalten, um für sich und andere zu kämpfen“, erklärt Margit Rolla, Jugendreferentin des Evangelischen Kirchenkreises und Mitverantwortliche für die ChurchNight. Nach dem Programm von Samuel Koch gibt es im Jugendcafé an der Lutherkirche noch eine Aftershow-Party, auf der man in den arbeits- und schulfreien Reformationstag hineinfeiern kann.

27.10.2017 Thomas Förster