Was ...

... ist Reformation?

Das Wort Reformation bedeutet bersetzt Erneuerung. Es bezeichnet die Veränderungen in der Kirche von etwa 1517 bis 1648. Verschiedene Männer und Frauen aus der Schweiz, aus Deutschland und anderen Ländern wollten die Kirche reformieren, neu machen. Sie sollte wieder so sein, wie es im Evangelium, in der Bibel beschrieben wird.

Die Reformation führte allerdings zur Trennung der Kirche, wie sie bis dahin war. Es entstanden die römisch-katholische Kirche, die evangelisch-lutherische Kirche, die evangelisch-reformierte Kirche und Kirchen anderen Bekenntnisses.

24.03.2017 Jörg Schmidt